Knabe Immobilien

Renditestarke Kapitalanlage: Pflegeimmobilie Seniorenzentrum Düren in Merzenich im Bezirk Köln

Reserviert
Ort
52399 Merzenich
Wohnfläche
51.04 m2
Zimmer
1
Baujahr
2019
Zustand
Projektiert
Courtage
Für den Käufer fällt kein Vermittlungshonorar an!
Kaufpreis171.625,00 Obj.-Nr.3917

Objektbeschreibung

Innovative Wohnkonzepte für das Alter, die über die klassische stationäre Pflege hinausgehen – dafür steht die in der Gemeinde Merzenich im Kreis Düren entstehende Seniorenresidenz Düren in ganz besonderem Maße.
Merzenich gehört zum Kreis Düren, der mit seinen knapp 2600 Einwohnern etwa auf halber Strecke zwischen der Rheinmetropole Köln und der Kaiserstadt Aachen liegt. Damit befindet sich der Ort im Regierungsbezirk Köln, der mit mehr als vier Millionen Einwohnern nach dem angrenzenden Regierungsbezirk Düsseldorf der zweitgrößte in Nordrhein-Westfalen ist. Die Region gehört zu den am dichtesten besiedelten Gebieten Deutschlands. Wie in praktisch allen Teilen der Republik wird auch hier die Bevölkerung immer älter, wodurch auch die Nachfrage nach Pflegeplätzen stetig steigt. Baubeginn ist das vierte Quartal 2019, Fertigstellung voraussichtlich erstes Quartal 2021.

Die Senioreneinrichtung in Merzenich im Regierungsbezirk Köln ist mit ihren 56 Einheiten nicht nur eine attraktive Einrichtung im Herzen der Stadt, sondern auch eine zukunftsfeste Investition für Anleger.

Und so könnte sich Ihre Kapitalanlage mit 25-jähriger Mietgarantie, gestalten:

Eine Pflegeimmobilie ist eine solide Kapitalanlage in Form von Pflegeappartments in einem Seniorenpflegeheim. Das Pflegeappartement ist eine vollständig möblierte Wohnung, die mit einem langfristigen Mietvertrag (25 Jahre + 2 x 5 Jahre Option) vermietet ist. Staatliche Sicherungsinstrumente für die Betreiber tragen dazu bei, dass der Mieteingang auch langfristig gewährleistet ist.

Die Vermietung erfolgt nicht an den Pflegebedürftigen, sondern an den Betreiber der Einrichtung mit einem festen Mietvertrag. Somit ist sichergestellt, dass auch dann Mieteinnahmen gezahlt werden, wenn ein Apartment für einen gewissen Zeitraum nicht belegt sein sollte.
Wenn der Bewohner nicht in der Lage ist, die Pflegeheimkosten zu zahlen, treten unmittelbar die Sozialversicherungsträger ein und übernehmen die Mietzahlung an den Betreiber.

Der Eigentümer des Appartements hat im Gegensatz zu einer herkömmlichen Wohnimmobilie weder Mieterkontakt, Verwaltungsarbeiten noch die Fürsorge einer Instandhaltung, da dies in der Verantwortung des Betreibers liegt.

Die Vorteile für Eigentümer und Investoren:

- 3,8 % staatlich gesicherte Mieteinnahme bezogen auf den Kaufpreis
-eigenes Grundbuchblatt
-börsen- und finanzkrisenunabhängig
-Mietvertrag mit 25-jähriger Laufzeit + 2 x 5 Jahre Option
-kein Mietausfall, auch bei Leerstand
-bevorzugtes Belegungsrecht für den Eigentümer bzw. dessen Angehörige.
-KfW-55-Standard

Diese Investition in eine Pflegeimmobilie bietet Kontinuität, ganz im Gegensatz zu den aktuell sehr turbulenten Kapitalmärkten.

Gerne berate ich Sie zu dieser rentablen Anlagemöglichkeit in einen Wachtstumsmarkt der Zukunft.

Ihre Vanessa Wedegärtner
Fachberaterin Pflegeimmobilie

Lagebeschreibung

In einem Neubaugebiet im Merzpark bestehend aus Ein- und Mehrfamilienhäusern entstehen seniorengerechte Wohnungen im Seniorenzentrum Düren im Regierungsbezirk Köln. Durch Einzelhandel und kleinere Gewerbeeinheiten wird das Angebot komplettiert.Eine Bushaltestelle ist in Planung und es wird einen Supermarkt, einen Friseurladen und ein Café sowie Arztpraxen in unmittelbarer Nähe zum Seniorenzentrum geben. Die Nähe zum Naherholungsgebiet Steinweg zeichnet die Lage dieses Gebietes ebenfalls aus. Die allseits kurzen Wege sind ein erstklassiges Argument für den Standort dieser Service-Wohnung. Neben der Busverbindung gibt es auch noch die S-Bahn-Haltestelle Merzenich.

Ausstattung

Die Wohnanlage ist ein moderner Neubau mit 56 Wohneinheiten für barrierefreies Wohnen. Der am ruhig gelegenen Rand der Gemeinde Merzenich entstehende Neubau bietet Platz für 33 Service- Wohnungen. Dazu kommen noch einmal 23 Plätze in zwei ambulanten WGs, was bedeutet, dass hier insgesamt 56 Einheiten, augeteilt auf drei Vollgeschosse und ein Staffelgeschoss, für den größer werdenden Bedarf nach innovativen Wohnformen für das Alter decken Der Bau erfolgt im KfW-55-Standard, d. h. es sind KfW-Mittel bis 1000 € + 50 € Tilgungszuschuss möglich.

Baubeginn ist vorraussichtlich im Juli 2019. Übergabe an den Betreiber ca. im vierten Quartal 2020.

Investoren finden hier eine solide Geldanlage an einem top Standort und eine durch zuverlässige Mietausschüttungen gewährleistete Rendite.
Die Mieteinnahme bei einer Wohnungsgröße von 51 m² Wohnfläche bspw. beträgt p.a. € 6521,76.

Sonstige Angaben

Energieausweis liegt noch nicht vor / ist in Bearbeitung.

Gerne erstellen wir für Sie eine individuelle Beispielrechnung, z.B. auf Basis von € 200 € Eigenkapital zum Vermögensaufbau.

Haben wir Ihr Interesse geweckt ? Weitere Informationen zur Pflegeimmobilie, sowie eine Gegenüberstellung Pflegeimmobilie vs. Eigentumswohnung finden Sie unter https://www.knabe-immobilien.de/ratgeber/pflegeimmobilien-als-anlageform/

Immobilien aus bestem Hause.
Focus TOP Immobilienmakler Knabe Immobilien
65 Tage
Durchschnittliche Vermarktungsdauer*
96,1%
Kaufpreistreue*
95,3%
Erfolgreiche Abschlüsse*
*Datendurchschnitt 1. Halbjahr 2019