Knabe Immobilien

Thema: Allgemein

So geht altersgerechtes Wohnen: Teil 3 – Betreutes Wohnen

Baukindergeld ist da!

Baukindergeld kann ab sofort beantragt werden

„Das Baukindergeld ist da! Ab dem kommenden Dienstag können Familien Anträge bei der KfW stellen. Nach zwölf Jahren Stillstand wird Wohneigentum in Deutschland endlich wieder konkret gefördert. Das ist eine gute Nachricht.“

Mit diesen Worten kommentiert Sabine Knabe-Vieler, Vorstandsmitglied des IVD Nord, die aktuelle Informationen aus dem Bundesinnenministerium, wonach das Baukindergeld ab dem 18. September 2018 auch online im KfW-Zuschussportal beantragt werden kann. Die URL lautet: http://www.kfw.de/zuschussportal

„Als erster Verband forderte der IVD die Politik vor Jahren schon nachdrücklich auf, die Bildung von Wohneigentum wieder in den Fokus zu nehmen und zu unterstützen. Es gibt keine bessere Form der kapitalgedeckten Altersvorsorge als die eigene Wohnung oder das eigene Haus“, so Knabe-Vieler. Das Baukindergeld sei eines der ersten wichtigen Vorhaben, das die Große Koalition nun umgesetzt habe.

 

mehr lesen

Wenn zwei sich streiten, freut sich der Käufer

Wenn zwei sich streiten, freut sich der Käufer

Wenn sich Menschen trennen oder sogar scheiden lassen, stellt sich oft die Frage, wie mit der gemeinsamen Immobilie umzugehen ist.

Optionen gibt es viele, aber welche passen auf die eigene Situation? Der Gang zum Immobilienexperten lohnt sich, da ein neutraler Außenstehende alle Möglichkeiten vorstellen kann, ohne durch heftige Emotionen voreingenommen zu sein.

 Die wichtigsten Aspekte hat die Geschäftsführerin der Firma Knabe Immobilien, Sabine Knabe-Vieler, heraus gearbeitet.

 

mehr lesen

Einrichten und Besichtigen per Mausklick

Bei einer Immobilienbesichtigung können sich viele Menschen nur schwer vorstellen, wie ihr neues Heim eingerichtet aussehen wird.

Mit Hilfe von Digitalisierung und Augmented Reality können potenzielle Käufer ihr neues Zuhause bereits eingerichtet erleben — auf dem Smartphone oder Tablet. Augmented Reality ermöglicht es mittels Einblendung virtueller Objekte die Realität zu erweitern und somit einen Blick in die Zukunft zu werfen.

Der Vorteil: Alles kann von Zuhause aus gemacht werden.  Das spart unnötige Besichtigungen in der Realität.

mehr lesen

Kunst, die weg kann

Kunst, die weg kann

Wenn es um Kunst oder Malerei geht, spalten sich die Gemüter. Bei Graffiti hingegen ist man sich überwiegend einig: Nicht schön. Viele Hausbesitzer und Verwalter verzweifeln an den Schmierereien. Oft hilft nur eine professionelle Hausreinigung mit chemischen Geheimmischungen. Davon hält Christian Rahbari von der Pyrexx GmbH nicht sehr viel.

Seine Mission: Die rückstandslose Graffiti-Entfernung ohne Chemikalien.

mehr lesen

Moderne Wohnkomplexe - Veränderung des Wohnens für jung und alt!

Die eigenen vier Wände zu verlassen und ins Altersheim zu gehen ist für viele Senioren und ihre Familien eine schmerzhafte Entscheidung. Das könnte sich in Zukunft ändern. Moderne Wohnkomplexe und smarte Technologien sollen es ermöglichen älteren Menschen auch in Großstädten selbstbestimmt und unabhängig zu leben. Doch nicht nur die ältere Generation erlebt eine Veränderung des Wohnens.

mehr lesen

Mieten, kaufen, heizen ....

Das Immobilienjahr 2018 hält noch viele Überraschungen vor. Eine klare Prognose ist kaum möglich. Wird es noch teurer? Das ist wahrscheinlich. Wohl aber nicht mehr so stark wie in den vergangenen Jahren. Die Entwicklung wird  auch von der Regierungsbildung abhängen. Wird das neue Kabinett Eigentum stärker fördern? Veränderungen gibt es 2018 auch im energetischen Bereich. Was Sie wissen müssen, haben wir hier für Sie zusammengefasst.

mehr lesen

Auf dem Parkettboden markierten wir damals mit Klebeband die Wände ...

Roman Knižka liebt das Schöne nicht nur auf der Bühne und vor der Kamera. Sein Zuhause hat der Schauspieler und Ästhet mit viel Bedacht geschmackvoll eingerichtet. Im Interview verrät er uns, wie er eine kahle Fabriketage mit viel Liebe zum Detail in ein gemütliches Loft verwandelte. Den Weihnachtsbaum zum Fest gab es übrigens gleich in zweifacher Ausführung: einen traditionell geschmückten am Boden  und einen zweiten, nennen wir ihn mal einen Ast — der das ganze Jahr über an der Decke hängt …

mehr lesen

Marktbericht Melle

Der aktuelle Marktbericht für Immobilienpreise in Melle und die Stadtteile!

In diesem im Frühjahr 2018 veröffentlichten Marktbericht für Melle und die Stadtteile finden Sie erstmals eine Gegenüberstellung von Angebotspreisen und tatsächlich erzielten Kaufpreisen von gebrauchten Eigenheimen, und zwar bezogen auf die Stadt Melle und die Stadtteile.

mehr lesen
Noch Fragen?

Falls Sie noch nicht gefunden haben, wonach Sie suchen, freuen wir uns über eine Kontaktaufnahme.

Immobilien aus bestem Hause.
Focus TOP Immobilienmakler Knabe Immobilien
65 Tage
Durchschnittliche Vermarktungsdauer*
96,1%
Kaufpreistreue*
95,3%
Erfolgreiche Abschlüsse*
*Datendurchschnitt 2017